Unser Portfolio

Beratung, Planung und Umsetzung sind Aufgaben, denen wir uns als Dienstleister verpflichtet haben. Die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Kunden beginnt bereits ab der ersten Vorstellung bis hin zum fertigen Projekt.

Neben der Konzeptionierung von modernen IT-Security-Strategien ist Infraforce ein Systemintegrator, welcher Sicherheitstechnologien in komplexen Netzwerkinfrastrukturen implementieren kann.

Consulting

Jede Umsetzung einer Strategie im Bereich Cybersicherheit setzt einen soliden technologischen Unterbau voraus, wenn sie erfolgreich sein soll. Deshalb unterhalten wir beste Beziehungen zu den Technologieführern am Markt, um zu den ersten zu gehören, die neuen Technologien testen, validieren und fachlich beurteilen können. Das technische Portfolio der Infraforce GmbH umfasst eine Auflistung von führenden Herstellern aus der IT- Sicherheitsbranche mit umfangreichen innovativen Lösungen für jegliche Belange im Bereich Informationssicherheit.
Um bei der Vielzahl der IT- Sicherheitslösungen noch einen Überblick zu behalten, stehen Ihnen unsere Consultants unterstützend bei der Suche nach der passenden Lösung zur Seite, sodass Ihre Infrastruktur optimal abgesichert ist.

Integration

Die Infraforce GmbH ist ein spezialisiertes IT-Security Unternehmen. Neben der Konzeptionierung von modernen IT-Security-Strategien, ist die Infraforce GmbH ein Systemintegrator, welcher Sicherheitstechnologien in komplexe Netzwerkinfrastrukturen implementieren kann.

Die Installation einer neuen IT- Sicherheitslösung beinhaltet viele Herausforderungen. Die Engineers der Infraforce GmbH repräsentieren unsere Best Practice Erfahrung gepaart mit den Empfehlungen des Herstellers, sodass eine bestmögliche  Konfiguration der Lösung möglich ist.

INFRAZERT ® Qualitätssiegel: "Validierte Cybersicherheit" für Unternehmen und Behörden

Losgelöst vom operativen Geschäft der Infraforce arbeiten unsere technischen Spezialisten vom INFRAZERT-Team zusammen mit den im Prüfsegment routinierten Fachkollegen von TÜV Hessen daran, IT-Sicherheit messbar zu machen.

Um die Cybersicherheit komplexer Systeme zu überprüfen und Ergebnisse verständlich zu übermitteln, müssen alle Sachzustände mit einfachen, nachvollziehbaren Methoden analysiert und bewertet werden. Transparenz für die IT-Fachkräfte und das Management kleiner und mittelständischer Unternehmen zu schaffen, steht dabei im Fokus. Nur wer den tatsächlichen Zustand seiner IT-Sicherheit kennt, ist in der Lage zu beurteilen, an welchen Stellen ggf. nachgebessert, aktualisiert oder von Grund auf (re-)investiert werden muss. 

Nicht zu unterschätzen ist mithin auch die Reputation eines Unternehmens im Umgang mit Daten und Informationen. Das Qualitätssiegel “Validierte Cybersicherheit” unterstreicht das Engagement und die Eigenverpflichtung eines Unternehmens, hier vorzügliche Arbeit zu leisten – und das ist auch ein vertrauensförderndes Signal an Kollegen, Kunden und Partner. 

Support-Pakete

IT-Security ist eine Frage des Vertrauens. Daher legt die Infraforce GmbH größten Wert auf einen kompetenten Support bei IT-Security-Produkten, Lizenzen, Prozessen und unserem Know-how. Unsere zertifizierten Engineers helfen gerne bei den unterschiedlichsten Fragen. Natürlich unterstützen wir Sie im Ernstfall auch bei infizierten Infrastrukturen, Malware- Befall oder forensischen Ermittlungen.

Infraforce Support
Der Betrieb von Sicherheitslösungen bedeutet auch, täglich mit komplexen Einzeltechnologien zu arbeiten. Dabei entstehen immer wieder Aufgaben, die mit kompetentem Incident-Handling schnell und zuverlässig erklärt werden müssen. Die Infraforce GmbH bietet unterschiedliche Support-Modelle, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Vom einfachen Produkt-Support über weitergehenden Technologie-Support bis zum umfassenden Service-Level-Agreement stehen unterschiedliche modular aufgebaute Services zur Auswahl.

(Hersteller-) Schulungen

Ein entscheidender Aspekt beim Betrieb einer Lösung ist das Know-how des operativen Teams. Die beste Technologie kann nicht zu einer Risiko-Minimierung beitragen, wenn sie falsch konfiguriert ist, Reports nicht gelesen und nicht korrekt interpretiert werden oder das Team nicht mit der Lösung umgehen kann. Die Infraforce GmbH bietet daher Schulungen und Workshops zum Betrieb der implementierten Systeme an.

Weiterführend unterstützen wir Sie auch bei Awareness Schulungen, um Ihre Mitarbeiter für die Gefahren von Cyberkriminalität zu sensibilisieren. Die Infraforce bietet unterschiedliche Modelle, um praktisches Wissen für die tägliche Arbeit mit Informationstechnologie zu vermitteln. Angefangen von individuell zugeschnittenen und zielgruppenorientierten Individual- oder Gruppenkursen bis hin zu angepassten, modular aufgebauten und zentral administrierbaren Webinaren.

Penetrationtest

Immer komplexere Bedrohungen durch Cyber-Kriminelle machen es Unternehmen nicht leicht, Ihr Sicherheitsniveau umfangreich auszubauen. Um Schwachstellen frühzeitig erkennen zu können, sind technische Sicherheitsanalysen von Drittanbietern und externen Dienstleistern ein etabliertes Werkzeug. Sie sind im Rahmen eines Information Security Management Systems (ISMS) geeignet, den geforderten Nachweis der Wirksamkeit Ihrer Sicherheitsmaßnahmen zu erbringen.

Umfang und Prüftiefe eines Penetrationtests sollten für jede IT-Infrastruktur individuell festgelegt werden. Egal ob es sich um einen externen Penetrationtest, eingehenden Penetrationstest im internen Netz, Web-Applikationstest oder um ein Firewall-Audit und WLAN-Audit handelt, wir unterstützen Sie durch unsere langjährige Projekterfahrung.

Anstelle eines automatisch generierten Reports erhalten Sie von uns einen individuell erstellten und geprüften Bericht. Jede Schwachstelle ist ausführlich und nachvollziehbar dokumentiert. Wir behalten bei der Bewertung von Schwachstellen und Empfehlungen Ihre Rahmenbedingungen der IT-Umgebung im Blick. Nur ein stimmiges Gesamtkonzept wird auch umgesetzt.

Notfallmanagement und Incident Response

Die IT-Systeme spielen in den meisten Unternehmen eine große Rolle, somit sind diese unverzichtbar. Wenn es nun zu einem Incident kommt, benötigen Unternehmen so schnell wie möglich eine individuelle Unterstützung und im Vorhinein bestenfalls einen maßgeschneiderten Notfallplan. Ob präventiv zur Erstellung eines Notfallplans oder per Incident Response, nachdem Sie einen Schadenfall entdeckt haben, steht Ihnen unser Cyber-Response-Team unterstützend zur Seite. Unser Team ist auf Krisensituationen trainiert und steht Ihnen mit ihrer Expertise zur Seite und unterstützt Sie einerseits beim Schaden-Management oder bei der Auswahl einer geeigneten Lösung zur Erstellung eines Notfallplans

 

Grafik Quelle: VdTÜV

“Unternehmen geben Millionen von Dollar für Firewalls und sichere Zugangsgeräte aus, und es ist verschwendetes Geld, weil keine dieser Maßnahmen das schwächste Glied in der Sicherheitskette adressiert: die Menschen, die Computersysteme benutzen, verwalten und betreiben.”

Kevin Mitnick

Cyber-Versicherung

Die Infraforce GmbH arbeitet eng mit zahlreichen Versicherern der Cyber-Branche zusammen. Seit Langem sind wir ein zuverlässiger Partner bei einem Risiko-Dialog und Schaden-Management. Wir unterstützen Versicherer bei allen technischen und organisatorischen Fragen rund um das Thema Cyber-Sicherheit.

Wir unterstützen unsere Versicherer kompetent bei folgenden Fragen:

  • Welches Risiko wird eingekauft und wie wird es beziffert?
  • Wie kann ein vollumfängliches Schaden-Management abgebildet werden?
  • Welche Verfahren können dem Versicherungsnehmer im Schadenfall angeboten werden?
  • Wie müssen Produkte gestaltet werden, damit sie einen nachhaltigen Risikotransfer in einem sich ständig wechselnden Bedrohungsumfeld garantieren?


Wir als Infraforce haben ein eigenes Cyber-Response-Team, welches 24/7 über unsere Cyber-Response-Hotline verfügbar ist, um eventuelle Schäden zu minimieren oder Infrastrukturen wiederherzustellen. Darüber hinaus minimieren wir Folgeschäden und verhindern weitere Schäden. 

Filmbeitrag: Interview mit Christian Weber zu Cyber-Versicherungen

Christian Weber von INFRAFORCE GmbH zu Cyber-Versicherungen, der Bedrohungssituation, Risikoerfassung und Schadenregulierung.

Datenschutz

Am 25. Mai.2018 ist die neue EU-DSGVO in Kraft getreten. Mit dem Inkrafttreten der EU-DSGVO wurde auch beschlossen, dass die Datenschutz-Verletzungen mit höheren Sanktionen geahndet werden. Hierbei können die Bußgelder bis zu 4% des weltweiten Unternehmensumsatzes darstellen. Um solch hohen Strafen zu entgehen und die DSGVO in einer korrekten Weise in Ihrem Unternehmen zu etablieren, stellt die Infraforce GmbH in Zusammenarbeit mit ihrer Beteiligungsgesellschaft TÜV Hessen mehrere Dienstleistungen zur Verfügung, wie beispielsweise ein Datenschutz-Audit. Dieses prüft in wie weit Ihr Unternehmen die DSGVO umgesetzt hat und zielt auf die Optimierung der Datenschutzprozesse innerhalb des Unternehmens.

Datenschutz in der Praxis: Das Patientendaten-Schutzgesetz (B3S)

Wir machen Ihre Klinik fit für das Patientendaten-Schutzgesetz (B3S)

Krankenhäuser geraten immer häufiger ins Visier von Cyberkriminellen. Ein damit verbundener IT-Ausfall kann gravierende Folgen haben, beispielsweise wenn lebensbedrohlich erkrankte Patienten erst später behandelt werden können oder Neuaufnahmen von Patienten nicht möglich sind. Sind die IT-Sicherheitsmaßnahmen immer auf dem neuesten Stand, können solche Risiken minimiert werden.

Daher gilt ab 1. Januar 2022 auf Basis des Patientendaten-Schutz-Gesetzes, dass alle Krankenhäuser, egal welcher Größe, „angemessene organisatorische und technische Vorkehrungen zur Vermeidung von Störungen der Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit sowie der weiteren Sicherheitsziele ihrer informationstechnischen Systeme, Komponenten oder Prozesse“ treffen müssen.

Lesen Sie mehr